Aktuelles

Hier wird fleißig geübt – in der Praxis und im Patientensimulationskurs

Unseren Patienten, die während der Semesterferien zu uns kommen, wird ein neuer „Behandler" auf den Fluren begegnen, Lisa Wertmann. Sie behandelt Phillip, ihren ersten Patienten.

Hier wird fleißig geübt – in der Praxis und im Patientensimulationskurs

Phillip sitzt immer geduldig auf dem Behandlungsstuhl, öffnet den Mund soweit, dass alle Instrumente bequem Platz finden und schaut auch nach stundenlanger Behandlung geduldig und vertrauensvoll.

Hier wird fleißig geübt – in der Praxis und im Patientensimulationskurs

Der Patient ist ein Dummie an dem sie im Patientensimulationskurs an der Uni und in unserer Praxis solange die konservierende Zahnheilkunde übt, bis sie sicher an echten Patienten arbeiten kann.

Konservierende Zahnheilkunde? Was ist das?

"Das ist der Teil der Zahnmedizin der sich mit dem Erhalt der Zähne befasst. Dazu gehört die Prophylaxe, die Kariologie (Lehre der Zahnkaries), die Endodontie (Lehre des Zahninneren), die Parodontologie (Lehre des Zahnhalteapparates) und Pädodontologie (Kinderzahnheilkunde).

Der Patientensimulationskurs wird in Erlangen auch Klötzchenkurs genannt, da früher Zähne in Gipsklötzchen „behandelt“ wurden, unter uns Studenten ist heute „klotzen“ eher ein synonym für hartes arbeiten und bangen um das nächste Testat. An Plastik- und echten Zähnen entfernen wir Karies, nehmen Abformungen für Goldinlays oder füllen den Zahn mit Amalgam oder Kunstoff.

Wenn das perfekt sitzt wird unser Dauerpatient wurzelkanalbehandelt. Mit Lupenbrille und gegebenenfalls Mikroskop wird jeder noch so kleine Wurzelkanal ausfindig gemacht, dann geröntgt, weiter aufbereitet, mit Medikamenten versorgt, abgefüllt und der Zahn mit einer Kunststoffüllung verschlossen. Ob alles gut gelaufen ist belegt eine letzte Röntgenaufnahme.

Und auch wenn es teilweise sehr nervenaufreibend ist unter den strengen Blicken der Dozenten alles funktional, medizinisch und ästhetisch korrekt herzustellen, freue ich mich endlich echte Patienten behandeln zu dürfen."

Lisa Wertmann

Lisa ist Studentin der Zahnmedizin, zurzeit im 7. Semester
an der Universität Erlangen-Nürnberg

Verfasst von Praxis-Team und abgelegt in: Weiterbildungen

tel Archiv

tel 0331-817 00 10 Sprechzeiten
Mo–Do:
7:00–20:30 Uhr
Fr:
7:00–18:00 Uhr

signpost Anschrift

Anschrift Zahnarztpraxis & Praxisdentallabor
Dr. Wertmann
Zugang Berliner Str. 135
Behlertstraße 3a, Haus B1
14467 Potsdam
Wegbeschreibung anzeigen

thumb Empfehlungen

Zufrieden? Empfehlen Sie uns weiter.

TÜVRheinland
Unsere Praxis ist nach
(DIN IN) ISO 9001:2015 zertifiziert.
Mehr Informationen

calendar Jetzt Termin vereinbaren

Datenschutzerklärung
Oder rufen Sie direkt an: tel 0331-817 00 10

calendar Jetzt Termin vereinbaren

Datenschutzerklärung
Oder rufen Sie direkt an: tel 0331-817 00 10